Vinaroz
...ist ein wundervoller Ort zum Entspannen, für den Strandurlaub und viele, interessante  Entdeckungstouren.

Fieste im September, zu den Osterfeiertagen, 24. Juni-Fiesta, Filmfestival im Juni, mittelalterlicher Markt und zu Weihnachten und Silvester sowie Fischversteigerungen am Hafen der Burganlage Peniscola.

Vinaroz liegt in einem der schönsten Küsten- und Landstrichen Spaniens an der traumhaften Costa del Azahar - Küste der Orangenblüte. Ein grenzenloser Garten, bestehend aus Pinienwäldern, Mandel- und Olivenhainen, Weinfeldern, immergrünen Orangenplantagen; Obst- und Gemüseanbaugebiete bestimmen das Hinterland.

Eine saubere Umwelt und das angenehme Klima garantieren höchste Lebensqualität.
Der Winter bietet frühlingshafte Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad C. Im Sommer steigen die Temperaturen dagegen auf über 30 Grad C. Ärztlich empfohlenes Heilklima bei vielerlei Krankheiten.

Vinaroz liegt ca. 200 km südlich von Barcelona und ca. 100 km nördlich von Valencia. Der Ort Peñiscola, ca. 12 - 15 km entfernt von Vinaroz, ist im Umfeld eine wichtige Sehenswürdigkeit und ein noch sehr unerforschtes Gebiet.

Dabei ist das ursprüngliche Fischerdörfchen mit ca. 5000 Einwohnern in der Provinz Castellón eines der schönsten Städtchen Spaniens und auch bei den spanischen Touristen sehr beliebt.

Grund dafür ist die einzigartige Lage der Altstadt. Die Festung aus dem 13. Jahrhundert, die grandiose Burg, welche in den letzten Lebensjahren dem Mondpapst Benedikt XIII. als Niederlassung diente.

Der Fischreichtum des Meeres ist berühmt, denn Peñiscola ist ein Zentrum für frischen Fisch und Meeresfrüchte. Das merken Sie auch an der Vielfalt der kulinarischen Spezialitäten.

Ein 7 km langer feiner Sandstrand, jährlich mit der 'Blauen Flagge' für sauberes Gewässer der EU ausgezeichnet sowie eine ebenso lange Promenade erwartet Sie.

Im Süden finden Sie eine Steilküste mit kleinen versteckten Badebuchten, die sich bestens zum Angeln und Tauchen eignet. Das Mittelmeer ist an der Costa del Azahar (Orangenblüten-Küste) angenehm warm und wird während mehr als 300 Tagen im Jahr von der Sonne verwöhnt.

Das bergige Hinterland 'El Maetrazgo' bietet eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten - reine Natur mit unvergesslichen Landschaften von außergewöhnlicher Schönheit; geschichtsträchtige Ortschaften laden zum Besuch ein. Für Wanderer ein Paradies.

 Peniscola ist nach der Alhambra in Granada, das meist besuchte historische Baudenkmal in Spanien. Schon die Templer waren hier.

In den Bergen liegt wie eine Festung der Ort Morella mit vielen Sehenswürdigkeiten und leckeren Spezialitäten. Ausflüge lohnen sich auch nach Valencia (Meeresaquarium) und natürlich Barcelona. Beides bequem mit dem Auto über die Mittelmeer-Autobahn oder mit dem Zug erreichbar. 

Gerne geben wir Ihnen weitere Tipps.

ZURÜCK ZUR HAUPTSEITE